Wir werden erwachsen

Zwischen dem 10. und 14. Lebensjahr beginnt sich unser Körper zu verändern.

Die Geschlechtsorgane reifen vollständig heran und auch unsere Gefühle verändern sich.

Wir werden zu verantwortungsvollen Frauen und Männern.

Diese Zeit, bis sich der Körper zur vollen Geschlechtsreife entwickelt hat, wird Pubertät genannt.

Primäre und sekundäre Geschlechtsmerkmale
Geschlechtsmerkmale sind Merkmale, die einen Mann von einer Frau unterscheiden.
Sind diese geschlechtsunterscheidenden Merkmale von der Geburt an vorhanden (z.B. die inneren und äußeren Geschlechtsorgane), so heißen diese primäre Geschlechtsmerkmale. Werden sie erst während der Pubertät ausgebildet, so werden sie sekundäre Geschlechtsmerkmale genannt.
Primäre Geschlechtsmerkmale des Mannes sind der Hoden und der Penis.
Sekundäre Geschlechtsmerkmale des Mannes ist die Brust und Schambehaarung und die tiefere Stimmlange. Auch die breiteren Schulern, schmale Hüften und Aufbau von Muskelmasse gehören dazu.
Pubertät - was geht?
Quiz

You must login to the site to see available quizzes.