Wirbelsäule

Die Wirbelsäule wird von 33 Knochen, den Wirbeln aufgebaut. Eine Hauptaufgabe ist de Schutz des Rückenmarks, welches im Rückenmarkkanal verläuft. Zwischen den Wirbelkörpern liegen Bandscheiben, die Pufferfunktion ausüben. Die Wirbelsäule weist eine Doppel-S Form auf, wodurch sie eine zehnfach höhere Pufferungsfähigkeit aufweisen wie eine gerade Säule. Diese Fähigkeit wird zum Schutz des empfindlichen Gehirn benötigt. Die Doppel-S Form wird durch zahlreiche Biegungen erreicht. Eine Biegung nach vorne wird Lordose, nach hinten Kyphose genannt.

Die Wirbelsäule lässt sich in fünf Bereiche gliedern: Halswirbelsäule, Brustwirbelsäule, Lendenwirbelsäule, Kreuzbein und Steißbein.


Ziehe die Wirbel in das richtige Kästchen

Anleitung für Wirbelsäule 3d

Im folgenden kannst du die Wirbelsäule selbst untersuchen. Hierfür benötigst du einen vrml-viewer, den du hier kostenlos installieren kannst.
Klicke dann im 3D Fenster mit der rechten Mauste ins Bild und klicke "headlight" an.

Wirbelsäule 3D